Die Pfullendorfer Museen entdecken

Artikel vom 15. Juni 2024
Die Pfullendorfer Museen sind im Jahr 2024 während der Sommermonate für interessierte Besucher geöffnet. Besuchen Sie das Heimat- und Handwerkermuseum "Bindhaus" immer samstags: Gerade die Samstags-Fahrtage ab 22. Juni bieten sich dafür Museumsbesuch an. Oder schauen Sie in das "Alte Haus"-Museum un lernen Sie etwas über die Stadtgeschichte Pfullendorfs - immer sonntags! ganzen Artikel lesen

Freizeiterlebnisse mit der Räuberbahn

Artikel vom 13. Juni 2024
Die Räuberbahn verspricht wieder Freizeitspaß und Erholung in Oberschwaben. An Wochenenden und Feiertagen bringen wir Sie in das Räuberland rund um Pfullendorf, Ostrach und Aulendorf. Mit im Angebot sind wieder viele Aktionen und Attraktionen rund um die Räuberbahn: ob mit dem lustigen Räuber im Zug, Live-Musik im Zug oder mit den geführten Eselwanderungen. Und das beste: Unsere Sonntags-Züge werden mit Kaffee, Getränken und Gebäck bewirtet! ganzen Artikel lesen

Ausflugstipps zwischen Bodensee, Allgäu und Donau

Artikel vom 03. Juni 2024
Machen Sie mit der Räuberbahn einen tollen Ausflug ins Allgäu, an den Bodensee oder nach Ulm: entspannt, klimafreundlich und günstig: Hier haben wir tolle Reisevorschläge von Pfullendorf / Ostrach / Hoßkirch / Altshausen zusammengestellt, zum Beispiel nach Lindau, Überlingen und Kißlegg.Wir fahren im Sommer auch samstags - wie wäre es also mit einem Kurzurlaub? ganzen Artikel lesen

Mit der Räuberbahn zum Baden

Artikel vom 31. Mai 2024
Mit kühlem Kopf ins erfrischende Nass: Die klimatisierte Räuberbahn ermöglicht jede Menge Wasserspaß zwischen Aulendorf und Pfullendorf. Steeger See in Aulendorf: Am Ausgangspunkt der Räuberbahn in Aulendorf lockt der Steeger See: Nur 5 Min Fußweg vom Bahnhof entfernt (Wegbeschreibung hier), besticht das Naturfreibad mit seiner einmalig schönen Lage, großen Liegewiesen mit alten Bäumen, Sprungtürmen und […] ganzen Artikel lesen

Räuberbahn und Radfahren

Artikel vom 30. Mai 2024
Eine tolle Kombination: Bahn und Rad. Denn mit dem Zug geht es bequem und gemütlich (dank niedriger bequemer Einstiege und großer Fahrradabteile) an den Startpunkt Eurer Tour. Und ihr müsst nicht unbedingt zum Ausgangspunkt der Tour zurück fahren. Wir nennen das "Bahn-Rad-Touren": Z.B. mit der Räuberbahn nach Pfullendorf und von dort mit dem Rad immer bergab an den Bodensee Richtung Überlingen! ganzen Artikel lesen

Wandern mit der Räuberbahn

Artikel vom 29. Mai 2024
Neben Stadttouren und Spazierwegen bietet die Räuberbahn-Region auch viele Wanderrouten. Da ist für jeden etwas dabei und reicht von der anspruchsvollen längeren Wanderung bis hin zur erlebnisreichen Familientour. Lassen Sie sich durch die idyllische Landschaft mit weiten Feldern, naturbelassenen Riedlandschaften, grünen Hügeln und Wäldern immer wieder von besonders schönen Weitblicken beeindrucken – und kommen Sie […] ganzen Artikel lesen

Baum im Gleis sorgte für Verzögerungen im Bahnverkehr

Artikel vom 19. Mai 2024
War das ein Schreck! Ein ausgewachsener Baum im Gleis stoppte unsere Räuberbahn kurz vor Pfullendorf. Herzlichen Dank an die Feuerwehr Pfullendorf für ihren schnellen und tollen Einsatz, den Baum wegzusägen. Die Strecke ist wieder frei und die Züge fahren wieder nach Fahrplan! ganzen Artikel lesen

Zinkenpfad für Räuberkinder

Artikel vom 28. März 2024
Zinken suchen, ein Räuberrätsel lösen und mit dem Lösungswort am Ende eine kleine süße Räuber-Belohnung erbeuten: Das verspricht der Pfullendorfer Zinkenpfad. Räuberrätsel mit süßer Belohnung Als erstes besorgt Ihr Euch das Zinkenpfad-Begleitheft: Das gibt es beim Zugbegleiter der Räuberbahn, bei der Touristinfo Pfullendorf am Marktplatz, oder es kann hier heruntergeladen werden. Das Begleitheft erklärt Euch […] ganzen Artikel lesen

Die familienfreundliche Freizeitbahn

Artikel vom 23. März 2024
Familien aufgepasst – mit der Räuberbahn beginnt der Familienausflug schon ganz entspannt bei der Anreise. Und vor Ort gibt es jede Menge Freizeitaktivitäten bei uns im schönen Oberschwaben! Entspannte und spannende Anreise Kinder werden die Fahrt mit der Räuberbahn lieben! Im Zug gibt es ein Rätselheft und Süßigkeiten für die Kleinen – da vergeht die […] ganzen Artikel lesen

Radtour von Pfullendorf zum Kloster Wald

Artikel vom 28. Februar 2024
Diese Radtour führt vom Bahnhaltepunkt Pfullendorf Stadtgarten am Seepark Linzgau vorbei in die Gemeinde Wald. Der Ortskern von Wald ist geprägt durch die imposante Klosteranlage mit idyllischem Weiher. Danach sollten Sie unbedingt einen Blick in die Pfarrkirche St. Bernhard werfen – ein Kleinod an der Oberschwäbischen Barockstraße. Der Rückweg führt Sie automatisch wieder über den […] ganzen Artikel lesen

Rad-Bahn-Rundfahrt durch drei Ländle: Mit Räuberbahn & Biberbahn

Artikel vom 26. Februar 2024
Fahren Sie mit zwei Bahnen und dem Rad durch drei Ländle (Baden, Württemberg und Hohenzollern)! Genießen Sie stille Wälder, idyllische Dörfer, das mittelalterliche Pfullendorf und den Badischen Geniewinkel rund um Meßkirch – und erleben Sie mit der Biberbahn und der Räuberbahn zwei wunderschöne Nebenbahnen auf reaktivierten Gleisen. Sie können diese Bahn-Rad-Rundtour von Richtung Meßkirch / […] ganzen Artikel lesen

Spaß für die ganze Familie: auf dem Räuberweg Hoßkirch – Ostrach

Artikel vom 24. Februar 2024
Eine besondere Attraktion für Familien: Unser Räuberweg zwischen Hoßkirch (Start/Ende am Bahnhaltepunkt) und Ostrach (Ende/Start am Bahnhof) lädt Groß und Klein zu einer familienfreundlichen Wanderung oder Radtour durch den Königseggwald und entlang des Pfrunger-Burgweiler Rieds (via Laubbach mit einem Hofcafé) ein (ca. 8 km)! Sieben Infostelen mit Kinderrätsel entlang des Erlebnisweges informieren über das Räuberland […] ganzen Artikel lesen

Von Pfullendorf an den Bodensee

Artikel vom 01. Februar 2024
Kombinieren Sie Bahn und Fahrrad doch auch mal zu größeren Rundfahrten – zum Beispiel zu einer Rundtour zwischen Pfullendorf und dem Bodensee entlang der Deutschen Fachwerkstraße! Bequeme Anreise nach Pfullendorf Morgens bringen Sie die Züge zum Beispiel von Richtung Friedrichshafen (ab 8:35 Uhr), Ravensburg (ab 8:46 Uhr) oder Ulm direkt nach Aulendorf: Hier bitte umsteigen […] ganzen Artikel lesen

Eisenbahn-Sonderausstellung & mehr in Aulendorf

Artikel vom 29. Januar 2024
153 Jahre Eisenbahnknotenpunkt Aulendorf - unter diesem Titel zeigt Bürgermuseum in Aulendorf im Alten Kino eine Sonderausstellung zur eisenbahngeschichtlichen Vergangenheit der Stadt. Sie ist jeden Sonntag von 14.00 bis 17.00 Uhr zum Besuch geöffnet. Darüber hinaus haben wir weitere Tipps für einen tollen Tag in Aulendorf - ob Minigolf oder Walderlebnisweg - zusammengestellt! ganzen Artikel lesen

Städtetrip Sigmaringen – Aulendorf – Pfullendorf

Artikel vom 21. Januar 2024
Ein abwechslungsreicher und kurzweiliger Städtetrip zwischen Linzgau, Donau und Oberschwaben: Wir beginnen unsere Rundfahrt in Pfullendorf (von dort mit dem RegioBus 500 stündlich ab dem Busbahnhof nach Sigmaringen) oder in Sigmaringen (sehenswert: die hübsche Altstadt und das Hohenzollern-Schloss). Von Sigmaringen fahren wir nach Aulendorf, wo wir einen Stadtbummel durch die hübsche Altstadt und zum Schloss […] ganzen Artikel lesen

Ausflugstipps mit dem Deutschland-Ticket

Artikel vom 20. Januar 2024
Machen Sie einen tollen Tagesausflug mit der Räuberbahn von Pfullendorf / Ostrach / Hoßkirch / Altshausen aus: Mit dem Deutschland-Ticket für 49 Euro/Monat ist Bahn- und Bus-Fahren so einfach und günstig wie noch nie! Wie wäre es also mit einem Zugausflug in die Zeppelinstadt Friedrichshafen, oder ins Allgäu nach Kißlegg, oder in die Donaustadt Ulm? ganzen Artikel lesen

Nutzen Sie unsere Strecke für Versuchsfahrten, Ausbildungsfahrten, Bremsversuche und mehr!

Artikel vom 07. Januar 2024
Achtung, Eisenbahnverkehrsunternehmen, Ausbildungsunternehmen und Fahrzeughersteller aufgepasst: Wenn Sie eine schwach frequentierte Nebenstrecke für Ausbildungsfahrten und Betriebsdienst-Schulungen, für Versuchsfahrten, Demonstrationsfahrten – oder natürlich auch für Güterverkehr nach und von Oberschwaben – suchen, dann nutzen Sie doch unsere kommunal betriebene Nebenbahn von Altshausen nach Pfullendorf! Gerade unter der Woche, wo der Saison-Personenverkehr ruht, bieten sich viele Möglichkeiten […] ganzen Artikel lesen

Bürgerbahn läuft zu(g)verlässig – Danke für eine tolle Saison!

Artikel vom 13. November 2023
Eine tolle Saison für unsere oberschwäbische Räuberbahn ist zu Ende. Mit mehr Fahrtagen der Bürgerbahn und mit neuen Begleitprogrammen unseres Fördervereins und unserer Tourismus-Partner konnten wir 2023 einen neuen Fahrgastrekord aufstellen: Fast 5.000 Fahrgäste! Nun sind die Züge in der Winterpause Bereits jetzt arbeitet unser Räuberbahn-Team zusammen mit dem neuen Förderverein Räuberbahn daran, die Saison 2024 aufzugleisen und unsere Ausflugsbahn noch attraktiver zu machen. Wer mag einsteigen und mithelfen? ganzen Artikel lesen

Viel Spaß beim Kinderaktionstag auf der Räuberbahn

Artikel vom 15. September 2023
Am letzten Ferienwochenende haben die jüngsten Fahrgäste der Räuberbahn noch ein bisschen mehr Eisenbahnluft schnuppern können als es sonst schon auf Deutschlands kinderfreundlichsten Eisenbahn möglich ist. Denn im Rahmen des Kinderaktionstages gab es mehr als einen Blick über die Schulter des Lokführers. Abwechselnd durften die Jungen und Mädchen in den Führerstand, um die Bahnfahrt mal […] ganzen Artikel lesen

Bürgerbahn nach Pfullendorf erfolgreich gestartet

Artikel vom 25. April 2023
Auf unserer Räuberbahn ist die erste Bürgerbahn in Baden-Württemberg erfolgreich gestartet: Erstmals werden dort planmäßige Nahverkehrszüge ehrenamtlich organisiert und betrieben. Betriebsstart war am 16. April – und das Zwischenfazit ist positiv. Mit der Bürgerbahn ergänzen wir den bisherigen Saisonverkehr an 19 zusätzlichen Fahrtagen. Wir suchen übrigens weiterhin Begeisterte, die als Zugbegleiter, bei der Werbung und bei der Organisation der Räuberbahn unterstützen wollen. ganzen Artikel lesen

Räuberbahn: mehr Fahrtage 2023 mit der Bürgerbahn

Artikel vom 23. April 2023
Mit unserer Bürgerbahn startete der Betrieb auf der Räuberbahn. Zusätzliche, ehrenamtlich von Bürgern gefahrene und organisierte Züge auf der Strecke Altshausen – Pfullendorf ergänzen das bisherige Saison-Zugangebot.. Vielen Aktionen und Begleitprogramme machen den Bahnausflug zum Erlebnis für die ganze Familie. ganzen Artikel lesen

Fantastische Fahrgastzahlen zum Saisonabschluss – Förderverein Räuberbahn stellt sich neu auf

Artikel vom 01. Oktober 2022
Zur Freude der Verantwortlichen, waren die Bahnsteige am auch letzten Betriebstag der Saison 2022 gut bevölkert. Bereits tags zuvor trafen sich die Mitglieder des Fördervereins zu ihrer ordentlichen Jahreshauptversammlung. Dabei wurde die Vereinsspitze in ein Führungstrio mit neuen Vorsitzenden umgebaut. ganzen Artikel lesen

Ehrenamtliche starten Lokführer-Ausbildung

Artikel vom 25. Januar 2022
Auch wenn die Räuberbahn derzeit noch in der Winterpause ist, hat mit dem Start der Lokführer-Ausbildung Mitte Januar das Projekt Bürgerbahn Fahrt aufgenommen. 14 Ehrenamtliche sollen in den kommenden Monaten zunächst die Theorie absolvieren. Ein Betrieb der Bürgerbahn ist ab dem Frühjahr 2023 vorgesehen. Mit mehr als 20 Bewerbern sind die Betreiber der Bahnstrecke und […] ganzen Artikel lesen

Räuberbahn-Förderverein gegründet

Artikel vom 31. Juli 2021
Nach langer Vorbereitung haben wir am 19. Juli den Räuberbahn-Förderverein gegründet! Er wird das Bürgerbahn-Projekt tragen, mit dem wir die Räuberbahn attraktiver machen wollen: Mit zusätzlichen, ehrenamtlich betriebenen Zügen zur Ergänzung des bestehenden Fahrplans und mit Erlebniszugbegleitern in unseren Ausflugszügen. Damit wird eine umweltfreundliche Mobilität für Alt und Jung unabhängig vom eigenen Auto geschaffen. Der Verein will dadurch auch aktiv zum Erhalt der Strecke Altshausen - Pfullendorf beitragen. ganzen Artikel lesen

Räuberbahn im TV: Eisenbahn-Romantik

Artikel vom 11. Juni 2020
Die TV-Sendung Eisenbahn-Romantik hat eine tolle Reportage über erfolgreiche Streckenreaktivierungen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz produziert. Wir freuen uns, dass auch unsere Räuberbahn als Erfolgsbeispiel vorgestellt wird (ab Min 23:46). 👉🏼 Film ab: Zum Eisenbahn-Romantik-Beitrag!   Unsere Erfolgsgeschichte begann 2005 mit der Weitsicht der Kommunen, das kurz zuvor stillgelegte Gleis Altshausen – Pfullendorf zwecks  Trassensicherung von […] ganzen Artikel lesen

Video: Rund um das Pfrunger-Burgweiler Ried

Artikel vom 10. Mai 2020
Gehen Sie mit uns auf einen filmischen Bahn-Ausflug entlang der Räuberbahn von Altshausen nach Pfullendorf durch das sagenumwobene Räuberland: Im einstigen Dreiländereck von Baden, Württemberg und Hohenzollern – nahe Ostrach – trieben Anfang des 19. Jahrhunderts Räuberbanden ihr Unwesen: der berümteste war der „Schwarze Vere“. Im Film fahren wir mit der Räuberbahn vom barocken Altshausen […] ganzen Artikel lesen

Rein ins Ried: Per Rad ins Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf

Artikel vom 14. April 2020
Bei der 12 km-Radtour zum Naturschutzzentrum vom Bahnhof Ostrach passieren Sie weite Teile des Pfrunger-Burgweiler Rieds mit wunderschönen Ausblicken. Das Naturschutzzentrum Wilhelmdorf mit seiner interaktiven Ausstellung ist der ideale Ausgangspunkt, um die Moorlandschaft des Rieds zu entdecken. 👉🏼 Zur Routenbeschreibung geht es hier… Zurück geht es von Wilhelmsdorf entweder nach Altshausen mit seinem herrlichen Naturbad […] ganzen Artikel lesen

„Räuberbahn“ gewinnt Innovationspreis ‚Bodensee19‘

Artikel vom 24. November 2019
Der Verband der Tourismuswirtschaft Bodensee hat die Preisträger des Innovationspreises „Bodensee19“ vor etwa 100 versammelten Touristikern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gekürt – und die Räuberbahn war mit dabei. Vier Preiskategorien waren ausgelobt und jede davon mit einem Preisgeld von 3.000 Euro dotiert. Die Räuberbahn setzte sich in der Kategorie „Produktentwicklung/Markenbearbeitung/Zielgruppen“ durch. Die reaktivierte […] ganzen Artikel lesen

Räuber treiben in Räuberbahn ihr Unwesen

Artikel vom 15. August 2019
Sieben als Räuber verkleidete Schauspieler haben am vergangenen Sonntag die Räuberbahn bei Oberweiler gestürmt. Mit dem Aufruf “ Überfall! Geld her!“ sorgten die Räuber bei den Fahrgästen für eine wahre Überraschung. Ein Raub fiel allerdings aus, stattdessen wurden Süßigkeiten verteilt, was vor allem bei den Kindern gut ankam. Aber auch die Erwachsenen waren begeistert. Diese […] ganzen Artikel lesen

Verkehrsminister Hermann eröffnet Räuberbahn-Halt Hoßkirch Königseggsee

Artikel vom 25. Juli 2019
Am 25. Juli 2019 hat Verkehrsminister Winfried Hermann zusammen mit zahlreichen Ehrengästen den neugebauten Bahnhaltepunkt Haltepunkt Hoßkirch Königseggsee feierlich eröffnet. Verkehrsminister Hermann würdigte das unermüdliche Wirken aller Beteiligten und betonte, dass der neugebaute Bahnhaltepunkt der vorläufige Höhepunkt des Ausbauprogramms für die Bahnstrecke Altshausen-Pfullendorf sei: „Dem Stilllegungstrend von Schienenstrecken zum Trotz hat die Region den Stellenwert […] ganzen Artikel lesen

Wandertipps: Unser Wanderführer

Artikel vom 01. Juli 2019
Wandern und Räuberbahn? Na klar! Die Ferienregion Nördlicher Bodensee hat einen tollen Wanderführer ausgearbeitet – mit 20 wunderschönen Wander-Rundtouren zwischen Pfullendorf, Wald, dem Pfrunger Ried, Illmensee und Königseggwald. Eine dieser Touren lässt sich besonders gut mit der Räuberbahn kombinieren: Zu beiden Seiten der Ostrach. Diese Tour ist ca. 20 km lang und führt entlang des […] ganzen Artikel lesen

Spatenstich zum Neubau des Bahnsteigs in Hoßkirch

Artikel vom 30. April 2019
Mit einem symbolischen Spatenstich am Dienstag, 30 April, begannen in Hoßkirch die Bauarbeiten am neuen Bahnhaltepunkt Hoßkirch Königseggsee. „Wer hätte das gedacht, dass Hoßkirch wieder an die Bahn angeschlossen wird? Das wird nun Wirklichkeit! Mit dem neuen Bahnhaltepunkt wird den Ausflüglern endlich eine direkte Anreisemöglichkeit nicht nur zum beliebten Seebad des Königsegg-Sees geboten, sondern auch […] ganzen Artikel lesen

Räuberbahn Altshausen – Ostrach – Pfullendorf mit Innovationspreis ausgezeichnet

Artikel vom 15. März 2019
Das Gesamtkonzept der Räuberbahn Altshausen – Ostrach – Pfullendorf wurde bei der Verleihung des 9. Innovationspreises ÖPNV des Landes Baden-Württemberg am 14. März 2019 in Freiburg mit einem Sonderpreis prämiert. Der Preis ging an die Stadt Pfullendorf als kommunales Eisenbahninfrastrukturunternehmen und den Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund. Das innovative Gesamtkonzept umfasst Infrastruktur, Marketing und Verkehr und lässt Fahrgäste […] ganzen Artikel lesen

Die Räuberbahn auf Instagram

Artikel vom 16. Juli 2017
Hier sammeln wir alle weiterführenden Infos und Links, über die wir auf dem Instagram-Account der Räuberbahn schreiben. Bitte einsteigen! Links zum Post vom 18. Juli 2024 👉🏼 Zum Räuber an Bord unserer Züge 👉🏼 Zum Seepark-Rockfestival Link zum Post vom 04. Mai 2024 👉🏼 Zum claudia-Audioguide für Räuberbahn Links zum Post vom 28. April 2024 […] ganzen Artikel lesen

Ausflugstipps mit dem Deutschland-Ticket

Artikel vom 19. April 1999
Machen Sie einen tollen Tagesausflug mit der Räuberbahn von Pfullendorf / Ostrach / Hoßkirch / Altshausen aus: Mit dem Deutschland-Ticket für 49 Euro/Monat ist Bahn- und Bus-Fahren so einfach und günstig wie noch nie! Wie wäre es also mit einem Zugausflug in die Zeppelinstadt Friedrichshafen, oder ins Allgäu nach Kißlegg, oder in die Donaustadt Ulm? ganzen Artikel lesen

Spaß für die ganze Familie: Auf dem Räuberweg Hoßkirch – Ostrach

Artikel vom 01. Januar 1999
Die Räuberbahn bietet nun eine ganz besondere Attraktion: den Räuberweg zwischen Hoßkirch (Start/Ende am Bahnhaltepunkt) und Ostrach (Ende/Start am Bahnhof): Er lädt Groß und Klein zu einer familienfreundlichen Wanderung oder Radtour (ca. 8 km) durch den Königseggwald und entlang des Pfrunger-Burgweiler Rieds (via Laubbach mit einem Hofcafé) ein! Sieben Infostelen entlang des neuen Erlebnisweges informieren […] ganzen Artikel lesen
WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner