Sommerliche Tipps für jedes Wetter!

Schloss Aulendorf

Steigen Sie ein und erleben Sie tolle Freizeiterlebnisse nördlich vom Bodensee abseits der überlaufenen Routen: Die Räuberbahn fährt an Sonntagen zwischen Aulendorf und Pfullendorf (über Altshausen, Hoßkirch-Königseggsee, Ostrach und Burgweiler) und bringt Sie mit viel Platz und mit unserem beliebten Bord-Imbiss ans Ziel. Entspannter kann der Ausflug nicht starten!

Aulendorf: Schloss und See

Besuchen Sie in Aulendorf das Schloss und gehen Sie auf Entdeckungsreise auf einem Erlebnisparcours. Zusätzlich wartet das Schloss auf mit der Familienausstellung „Faszination Kristalle“: über 1.000 außergewöhnliche, wunderschöne Exponate – zum Beispiel ein Nachbau des größten Kristalls der Welt aus Mexiko – gilt es zu entdecken; und kleine Forscher und Forscherinnen können an mehreren Mitmach- und Mikroskopie-Stationen die charakteristischen Eigenschaften von Mineralen ‚untersuchen‘. 

Ein tolles Ziel ist der Steeger See mit seinem tollen Naturerlebnisweg und dem Natur-Freibad. Zum See sind es nur 5 Min. vom Hinterausgang des Aulendorfer Bahnhofs (Wegbeschreibung hier…)!

Baden, Radfahren oder Wandern

Unsere Region mit ihrer wunderschönen, weitläufigen und wenig überlaufenen Natur gilt zu Recht auch als Paradies für Badefreunde, Radfahrer und Wanderer.

Nicht weniger als vier herrliche Badeseen liegen an der Räuberbahn, 150 km Rad- und Wanderwege ermöglichen sowohl gemütliche, familienfreundliche Ausflüge als auch ambitionierte Touren:

👉🏼 Alle Badeseen und Freibäder finden Sie hier…

👉🏼 Die schönsten Radtouren haben wir hier zusammengestellt…

👉🏼 Unsere Wandertipps mit der Räuberbahn finden Sie hier…

Eine neue Attraktion für die ganze Familie ist der Räuberweg zwischen den Bahnhöfen Hoßkirch und Ostrach mit kurzweiligen Infos zu Landschaft, Geschichte und Natur – und spannendem Räuberrätsel für Kinder.

Die Räuberbahn hält in Hoßkirch am Naturfreibad Königseggsee!

Pfullendorf: Seepark und Altstadt

Das hübsche Pfullendorf bietet alles für einen gelungenen Familien-Tagesausflug:

Da wäre der Seepark Linzgau, keine 10 Min. mit dem Fahrrad vom Bahnhof (Wegbeschreibung hier…):

  • mit schönen (Wasser-) Spielplätzen und einem Planetenweg,
  • einem tollem Freibadebereich und Gastronomie,
  • sowie dem witzigen Seepark-Golf.

Für Kinder ein Spaß ist der Pfullendorfer Zinkenpfad, der Räuberburg-Spielplatz neben dem Räuberbahn-Bahnsteig und das nah gelegene Waldfreibad. Mehr Pfullendorf-Tipps hier…

Wasserspaß im Seepark in Pfullendorf

Veranstaltungen von See-Familientag bis Musik:

Wir machen die Fahrt zum Erlebnis mit unseren Veranstaltungen:

  • mit dem lustigen Räuber im Zug und dem Familientag am Hoßkircher See am 10. Juli,
  • Musik im Zug am 24. Juli oder
  • Kutschfahrten zum Musikfest Burgweiler am 31. Juli!

👉🏼 Mehr Infos in unserem Veranstaltungskalender

Ausflugsideen für Fahrten ab Pfullendorf/Ostrach/Hoßkirch bis Ulm, Bodensee, Allgäu und Alb

Die Räuberbahn bringt Sie von Pfullendorf, Ostrach und Hoßkirch bequem zu vielen Ausflugszielen am Bodensee, im Allgäu oder auch weiter weg. Mit den perfekte Zug-Anschlüssen kommen Sie auch weiter weg:

  • in Aulendorf: von und nach Ulm bzw. Friedrichshafen,
  • in Altshausen: nach Bad Saulgau / Tübingen;
  • in Pfullendorf am Busbahnhof (ZOB): an die stündliche Regiobus-Linie 500 Überlingen – Pfullendorf – Sigmaringen.

👉🏼 Hier haben wir Fahrtvorschläge inkl. FahrplanDownload zusammengestellt.

Mit der Bahn an den Bodensee!

Das sensationell günstige 9-Euro-Ticket (für den Nahverkehr in ganz Deutschland für einen Monat, eine Person) gilt auch bei uns in der Räuberbahn!

Die Tickets gibt es auf der Räuberbahn bei den Zugbegleitern – oder im Internet, per App und an Automaten. Und: Im Zug verwöhnt Sie unsere Iris mit Leckereien wir Kaffee und Kuchen oder kalten Getränken. So macht die Fahrt Spaß! 🚄🥨☕😊

 
WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner