Neuer Räuberweg Hoßkirch – Ostrach: Spaß für die ganze Familie

Die Räuberbahn bietet nun eine ganz neue Attraktion: den Räuberweg zwischen Hoßkirch (Start/Ende am Bahnhaltepunkt) und Ostrach (Ende/Start am Bahnhof): Er lädt Groß und Klein zu einer familienfreundlichen, ca. 8 km langen Wanderung bzw. Radtour durch den Königseggwald und entlang des Pfrunger-Burgweiler Rieds (via Laubbach mit einem Hofcafé) ein!

Sieben Infostelen entlang des neuen Erlebnisweges informieren über regionale Geschichte, über die Naturlandschaft des Pfrunger-Burgweiler Rieds und die 145-jährige Bahngeschichte. Der Rundweg eignet sich für Radler und Wanderer gleichermaßen, ein 2 km-Abstecher führt zudem am Bannwaldturm vorbei.

Zur interaktiven Karte des Räuberwegs für Spaziergänger geht es hier…

Zur interaktiven Karte des Räuberwegs für Fahrradfahrer geht es hier…

Der Weg kann in beide Richtungen begangen werden, unser Tipp wäre, in Hoßkirch zu beginnen und in Ostrach zu enden.

Rätsel für Kinder – mit Belohnung

Auch für Kinder ist etwas geboten – mit einem spannenden Räuberrätsel! Wenn die kleinen Räuber alle Rätselfragen richtig beantwortet haben, können Sie mit der Losung beim Zugbegleiter in der Räuberbahn eine Überraschung abholen! So wird die Tour zum Spaß für die ganze Familie.

 
WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner