Fahren Sie mit.

 
 

Kommen Sie an Wochenenden und an Feiertagen zu uns nach Oberschwaben. Bei uns „er-fahren“ Sie Natur pur, sehenswerte Städte und eine sympathische, familienfreundliche Eisenbahn.

Lernen Sie Oberschwaben auf neuen Wegen kennen

Traumhafte Ausblicke, überraschende Landschaften und geheimnisvolle Geschichten aus dem Dreiländereck zwischen Baden, Hohenzollern und Württemberg warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Räuberbahn-Streckenkarte
Für detaillierte Streckenkarte hier klicken

Schon die gemütliche Fahrt über die Räuberbahn zwischen Aulendorf und Pfullendorf ist ein Erlebnis: mit Zug-Imbiss, mit etwas Eisenbahn-Romantik, mit überraschenden Veranstaltungen im Zug und an der Strecke – und viel guter Laune:

Lassen Sie sich vom Räubernachkommen Max Elsässer in die Vergangenheit entführen, oder lauschen Sie der Livemusik im Zug: unsere Veranstaltungen machen die Fahrt zum Erlebnis. Oder wandern und radeln Sie durch unberührte Natur und erkunden dabei lebendige Geschichte. Schauen Sie in die Ferne bis zu den Alpen. Erholen Sie sich an idyllischen Badeseen.

Tickets: Preiswert oder kostenlos und unkompliziert

In der Räuberbahn gelten die ganz normalen Nahverkehrstickets, die besonders für Familien und Gruppen den Ausflug mit Tageskarten einfach und günstig gestalten. Und das beste: Die Tickets gibt es unkompliziert bei unseren freundlichen Zugbegleitern an Bord, oder vorab im Internet. Übrigens: Urlaubsgäste fahren mit der Gästekarte kostenlos.

Warum Räuberbahn?

Blicken wir zurück ins 19. Jahrhundert. Die Zeit war von großer Armut geprägt, die Gegend von zahllosen Grenzen durchzogen. So konnten sich die Räuber gut verstecken, jenseits der Grenze waren sie vor Strafverfolgung sicher. Räuber wie der Schwarz Vere boten Stoff für Anekdoten. In der Räuberbahn werden sie wieder lebendig. Und daher heißt unsere Bahn auch Räuberbahn. Gehen Sie hier auf einen filmische Reise durch das sagenumwobene Räuberland entlang der Räuberbahn.

Was das besondere an der Räuberbahn ist? Die gute Laune im Zug, das ehrenamtliche Engagement der Mitmacher, die vielen Begleitangebote im und am Zug, das historische Ambiente unserer reaktivierten Nebenbahn? Finden Sie es heraus. Hier schon ein kleiner Vorgeschmack…

Nach einem Tag auf und entlang der Räuberbahn sieht die Welt ganz anders aus: Steigen Sie ein!

 

Unvergessliche Erlebnisse:

ob Wasserspaß, Radtouren oder Familientag.

 

Veranstaltungen

Räuber halbtags an Bord unserer Züge

02. Juni 2024 09:13 Räuberbahn
Der Räubernachfahre Max Elsässer ist wieder mit an Bord unserer Züge. Er entführt Euch während der ersten beiden Fahrten (jeweils hin und zurück) in die räuberische Vergangenheit unserer Region, gibt lustige Geschichten zum Besten und bietet ein echtes Highlight in der gleichnamigen Bahn – ein tolles Erlebnis! Vor Max Elsässer muss sich übrigens niemand fürchten. […] Event aufrufen

Musik im Zug: Tante Friedl – fährt Räuberbahn

16. Juni 2024 13:13 Zug von Aulendorf nach Pfullendorf
„Tante Friedl“ in der Räuberbahn? Das sorgt bestimmt für nachhaltigen Eindruck. Normalerweise sind die beiden ja mit dem Tandem unterwegs, aber heute nehmen sie mal den Zug. Das gibt uns die Gelegenheit, ihre frischen und frechen Musik- und Text-Kreationen kennenzulernen. Eine Mischung aus bayrischer Mundart und amerikanischer Countrymusik. Und womöglich gibt’s auch einen Jodler, Schuhplattler […] Event aufrufen

Räuber halbtags an Bord unserer Züge

23. Juni 2024 09:13 Räuberbahn
Der Räubernachfahre Max Elsässer ist wieder mit an Bord unserer Züge. Er entführt Euch während der ersten beiden Fahrten (jeweils hin und zurück) in die räuberische Vergangenheit unserer Region, gibt lustige Geschichten zum Besten und bietet ein echtes Highlight in der gleichnamigen Bahn – ein tolles Erlebnis! Vor Max Elsässer muss sich übrigens niemand fürchten. […] Event aufrufen
WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner