Räuberbahn und Radfahren

Rad bei Hausen am Andelsbach

Eine tolle Kombination: Bahn und Rad. Denn mit dem Zug geht es bequem und gemütlich (dank niedriger bequemer Einstiege und großer Fahrradabteile) an den Startpunkt Eurer Tour. Und ihr müsst nicht unbedingt zum Ausgangspunkt der Tour zurück fahren. Wir nennen das „Bahn-Rad-Touren“:

Bahn-Rad-Touren

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Rundfahrt von Pfullendorf (dorthin bringt Euch die Räuberbahn von Richtung Friedrichshafen – ab 8:35 Uhr – mit Umstieg in Aulendorf bequem hin) an den Bodensee Richtung Überlingen oder Uhlingen-Mühlhofen; von dort zurück zum Startpunkt per Zug. Mehr zu dieser Tour hier…

Oder Ihr radelt vom Bahnhof Mengen über Jettkofen (Baggersee) und Ostrach ins Pfrunger-Burgweiler Ried; zurück Richtung Mengen geht es mit der Räuberbahn ab Ostrach um 14:41 oder 17:41 mit Umstieg in Altshausen. Mehr zu dieser Tour hier…

20 Touren-Tips

Aber auch direkt links und rechts der Räuberbahn warten kurze oder lange, kurzweilige Touren darauf, von Euch entdeckt zu werden.

👉🏼 Alle Touren-Tips für Radfahrer findet ihr hier…

Tariftipps

Schon gewusst? Fahrräder sind bei uns in der Räuberbahn (wie auch sonntags in allen Nahverkehrszügen in Baden-Württemberg) willkommen und kostenfrei!

Für die Radler selbst gilt aber Ticketpflicht – mit den günstigen Tarifen schont ihr aber euren Geldbeutel. Mehr Infos hier…

 
WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner