Räuberbahn in neue Saison gestartet

Die Räuberbahn Aulendorf – Pfullendorf verspricht auch in diesen besonderen Zeiten Freizeitspaß und Erholung in Oberschwaben. Als Teil des regulären Nahverkehrs verkehren unsere Züge trotz Corona uneingeschränkt.

Pünktlich zum Saisonstart haben wir eine neue Attraktion entlang unserer familienfreundlichen Nebenbahn eingeweiht: Den neuen Räuberweg zwischen den Bahnhöfen Ostrach und Hoßkirch. Dazu und über den Saisonstart hat Regio-TV berichtet.

Steigen Sie ein: Tickets und Fahrplanauskunft online!

Unsere extra großen Züge bieten besonders viel Platz und Abstand – und die Natur und Städte entlang unserer Bahn sichere und gesunde Erholungsmöglichkeiten direkt vor der Haustür: ob zu Fuß, auf dem Fahrrad oder in den Städten!

An allen Samstagen, Sonn- und Feiertagen bringt Sie die Räuberbahn in das Räuberland rund um Pfullendorf. Aktuelle Online-Fahrpläne und -Tickets gibt es im Internet unter bahn.de bzw. in der DB Navigator-App. Zwischen Pfullendorf und Aulendorf gibts Tickets auch im Zug. Fahrräder sind bei uns kostenlos.